Wie Cialis am besten wirkt?

Es mag zu einem Zeitpunkt zwei verschiedene Arzneien gegeben haben, aber diese scheinen zu einem großen Teil verwachsen zu sein, und die Mischung ist eher inhomogen.

Früher war männliche Schwache ein Tabuthema. Viele Männer fanden es oft schwierig, ihre sexuelle Verstimmungen mit Freunden, Familie oder Fachmann zu besprechen. Aus Angst allein, sich lächerlich zu machen, und das Problem wurde durch die Tatsache verschärft, dass es früher keine einfachen Lösungen gab.

Einschneidende Änderung ab Cialis!

Cialis wurde erstmals 2003 als eines der führenden Medikamente zur ED-Behandlung auf den Markt gebracht.

Heutzutage gibt es jedoch eine Reihe von online verfügbaren Medikamenten, die dazu beitragen, Symptome einer sexuellen Funktionsstörung zu lindern, einschließlich der Unfähigkeit, eine Erektion zu bekommen. Einige Medikamente können sogar gegen vorzeitige Ejakulation wirken und sind zu unglaublich günstigen Preisen erhältlich. Haben SIE Probleme? Ab Cialis gehören Probleme im Schlafzimmer der Vergangenheit an. Einige von uns probieren Cialis einfach nur als ED-Helfer aus, während andere es wirklich benötigen, um eine Erektion aufrechtzuerhalten.

Wenn man sich die eine intensive Medikamenteneinnahme von Cialis überlegt, einschließlich wann und von wem, sollte man auch daran denken, dass eine mildere Dosis möglicherweise nicht wie erwartet wirkt.

In der Tat verursachen PDE-5-Hemmer, wenn richtig eingenommen, keine negativen Nebenwirkungen, es sei denn, Sie nehmen gegenwärtig Medikamente ein, die mit ihnen interagieren (beispielsweise Nitroglycerin, das bei Herzproblemen wie Brustschmerzen angewendet wird). So was kann wirklich schwerwiegende Nebenwirkungen zufolge haben!

Die Wirkungsweise dieser Pille sieht aus wie folgt. Wenn ein Mann sexuell stimuliert wird, setzt das Nervensystem im erektilen Gewebe Stickoxid frei. Diese Chemikalie stimuliert ein Enzym, das seinerseits eine Chemikalie erzeugt, die als cyclisches Guanosinmonophosphat (oder kurz cGMP) bekannt ist. cGMP hilft, die Muskelzellen des Penis zu entspannen. Und hier ist das, was es kostet:

  • 10mg × 20 Pillen € 44.58     pro Pille € 2.23  Sie sparen € 8.88

Wenn Sie vorhaben, die Pille täglich einzunehmen, sollten Sie 2,5 mg Tabletten einnehmen. Die Ärzte finden es effektiver im Vergleich zur Bedarfsbasis.

Sie sollten Cialis mindestens 2 Stunden vor dem geplanten Sex konsumieren. Meist wirkt die Pille bis zu 36 Stunden.

Fazit

Alles, was mit erektiler Dysfunktion zu tun hat, wird oft als sozialer Mythos angesehen, den wir nicht besprechen wollen. Sie würden lieber einen engen Vertrauten finden, der ihren Status offenlegt, in der Hoffnung, sofortige Lösungen zu finden und sie geheim zu applizieren. Cialis öffnet eine andere Tür.

Heute gilt Cialis (Wirkstoff Tadalafil) jedoch als eines der wirksamsten Arzneimittel in der ED-Arena. Wenn es am Freitagabend eingenommen wird, funktioniert es bis Sonntagmorgen. Diese Dosierung hat eine starke, lang anhaltende Wirkung, ist jedoch für den täglichen Gebrauch nicht sehr gut geeignet.